Heute ist der 19.09.2020

Exportboom in der Türkei

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Eine Studie, die am 28.03.2013 veröffentlicht und vom BETAM (Center for Economic and Social Research) durchgeführt wurde, deutet darauf hin, dass sich der größte Auslandsmarkt der Türkei im Laufe der nächsten drei Jahre in der autonomen Region Kuristan entwickeln könnte. Dann wäre auf einmal die Rede vom Exportland Türkei. Immerhin stellen die Exporte in diese Region schon jetzt die wichtigsten Exporte in der Region des Mittleren Ostens für die Türkei dar. Das weißt auch ein Bericht mit dem Namen „2012’de İhracatı Altın Sırtladı“ nach. Es ist davon auszugehen, dass die Entwicklung in Zukunft so weiter läuft. Und sollte das wirklich der Fall sein, so wäre es nicht unwahrscheinlich, dass die autonome Region Kurdistian sogar den derzeitigen Hauptexportmarkt Deutschland für türkische Waren ablöst und übernimmt.

Außerdem zeigt die Studie der Center for Economic and Social Research der Istanbuler Bahçeşehir Universität, dass bereits seit dem Jahr 2008 Exporte in die EU-Länder, türkische Waren betreffend, deutlich zurückgeht. Da so manche EU-Mitgliedsländer unter anhaltenden, wirtschaftlichen Problemen zu leiden haben, ist ebenfalls zu erwarten, dass auch dieser Trend beibehalten wird. Um ganze 5 Prozent sank der Export türkischer Warn in die EU-Länder allein im vergangenen Jahr. SO sank der Gesamtwert der exportierten Güter von 62,3 Milliarden US-Dollar allein im Jahr 2012 auf 59,2 Milliarden US-Dollar ab. Hingegen ein Aufwärtstrend ist zu beobachten, wenn man sein Augenmerk auf die Exporte nach Nordafrika, in den mittleren Osten und nach Zentralasien richtet. Auch das wurde durch die BETAM-Studie deutlich.

Seitdem Muammar Gaddafis gestürzt wurde, sollen die türkischen Exporte nach Libyen um ganze 186 Prozent gestiegen sein. Die nach Nordafrika laufenden Exporte sind ebenfalls gestiegen, und zwar um 41 Prozent, und gerade die Zahlen gen Ägypten sollen stark angestiegen sein. Zudem wurden als wichtigstes Handelsereignis des Jahres 2012 die türkischen Goldexporte in den Iran genannt. Vorwiegend werden von der Türkei aber Maschinen, Kraftfahrzeuge und Textilien exportiert. Aber wer weiß – vielleicht spricht man naher Zukunft bereits vom Exportland Türkei?


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.