Heute ist der 25.11.2020

Neues Kunst-Zentrum soll türkische Theaterszene beleben

Anzeige | Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Ein Hauch von Broadway soll bald durch die türkische Metropole Istanbul wehen. Das Unternehmen Nederlander Worldwide Entertainment (NWE), welches mehrere Theater im weltberühmten Showviertel von New York unterhält, übernimmt die Leitung eines geplanten Kunst-Zentrums im europäischen Teil Istanbuls. Dieses Kunst-Zentrum soll den Namen Zorlu Performans Sanatlari Merkezi tragen und mit 3070 Sitzplätzen ausgestattet sein. Es wird ein Teil des gigantischen Zorlu Centers, das derzeit für 2,5 Milliarden US-Dollar entsteht.

Nach Fertigstellung des Zentrums wird NWE viele internationale Shows, besonders aus den USA, nach Istanbul holen. Wie das Vorbild New York will die türkische Metropole vom Theatertourismus profitieren und zu einer Stadt der Kunst und der Kultur werden. Durch die neuen Shows entstehen bis zu 44.000 Arbeitsplätze. Zu den berühmtesten Stücken, die am Broadway aufgeführt werden und bald Istanbul erobern könnten, zählen „Cabaret“, „Les Misérables“, „Der König der Löwen“, „Das Phantom der Oper“, „Mamma Mia!“ und „West Side Story“.

Der Vertrag sieht vor, dass NWE das Kunst-Zentrum für 25 Jahre führt und sich neben der Theaterleitung auch für Übertragungen im türkischen Kabelfernsehen verantwortlich zeichnet. Das Unternehmen NRW leitet außerhalb New Yorks bereits Theater auf Kuba, in China, in Taiwan, in Brasilien sowie in Singapur und ist seit gut 100 Jahren auf dem Unterhaltungssektor aktiv. Geplant ist die Einweihung des Istanbuler Zentrums, das 300 Millionen Dollar kosten soll, für den März 2013.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.