Heute ist der 28.09.2020

Türkei will die Fußball-EM 2020 austragen

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Keine andere Sportart wird in der Türkei so gelebt und geliebt wie der Fußball. Die Spiele der höchsten türkischen Liga, der Turkcell Süper Lig, sowie die Partien der türkischen Nationalmannschaft begeistern regelmäßig Millionen von Zuschauern in den Stadien und daheim vor dem Fernseher.

In den nächsten Jahren will die Türkei dem europäischen Kontinent ein besonderes Fußballereignis bieten und hat sich um die Ausrichtung der Europameisterschaft 2020 beworben. Dies gab der nationale Verbandspräsident Yildirim Demirören bekannt und betonte zugleich, dass die Türkei alle Anstrengung unternehmen werde, um das Großereignis veranstalten zu dürfen. Bereits dreimal hat sich das Land am Bosporus vergeblich um die EM beworben.

Der türkische Ministerpräsident Erdogan warb bereits auf dem Kongress der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Istanbul für eine EM 2020 in seinem Land. Daraufhin sicherte UEFA-Präsident Michel Platini der Türkei seine Stimme zu, sollte Istanbul nicht den Zuschlag für die Olympischen Spiele 2020 erhalten.

Alle 53 Nationalverbände der UEFA haben noch bis zum 15. Mai Zeit, sich für die Ausrichtung der EM 2020 zu bewerben. Die Entscheidung, welches Land die Zusage erhält, fällt voraussichtlich Ende 2013 oder Anfang 2014. Die nächste EM findet in diesem Jahr, vom 1 Juni bis zum 1. Juli, in Polen und der Ukraine statt. Die türkische Nationalmannschaft, die ihren bisher größten Erfolg mit einem 3. Platz bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 feierte, konnte sich nicht qualifizieren. Sie ist in der Qualifikationsrunde unter anderem an Deutschland gescheitert.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.