Heute ist der 19.09.2020

Türkischer Wein – Ein Fest für den Gaumen

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

In der Türkei hat der Weinanbau lange Tradition. In Anatolien zum Beispiel lässt sich der Weinanbau schon vor über 7000 Jahren nachweisen. Die klimatischen Bedingungen ideal für den Anbau und türkischer Wein wird in letzter Zeit international mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft. Türkischer Wein wird zunehmend zum Trend und ist groß in Mode. Türkischer Weinanbau ist aber dennoch problematisch, denn die Türkei ist ein überwiegend von Muslimen bewohntes Land. Und für die ist der Alkoholkonsum grundsätzlich verboten.

Alkohol und Muslime

Durch die Touristen und von denen lebt das Land auch, ist der Einzug von alkoholischen Getränken allerdings nicht mehr aufzuhalten. Am liebsten wäre es den Türken, wenn diese den Alkohol konsumieren, die eigene Bevölkerung aber weiterhin abstinent bleibt. Das ist aber schwer möglich. Man kann schlecht mit etwas Geschäfte machen, aber es gleichzeitig als Sünde verdammen. Damit verliert man dann die Glaubwürdigkeit. Die Versuchung, besonders für Jugendliche ist groß, den Teufelstrank zu versuchen, wenn er quasi überall leicht erhältlich ist.

Die konservative AKP Regierung sieht schon den Weinanbau als Sünde an wie ein Artikel im Spiegel zeigt, genau wie den Alkoholkonsum generell. Eine Sünde vor der man besonders die Jugend bewahren muss, damit sie nicht alkoholabhängig wird. Daran ist natürlich viel Wahres. Der Alkoholkonsum in der Türkei liegt etwa um ein zehnfaches niedriger als in Deutschland, die Tendenz ist allerdings steigend.

Mittel gegen den Alkoholkonsum

Die Alkoholsteuer wird dauernd drastisch erhöht, der Alkohol wird so immer unerschwinglicher. Vielleicht nicht die schlechteste Methode, wenn man von den Folgekosten die extensiver Alkoholgenuss nun einmal hat ausgeht. Andererseits erhöht natürlich ein Verbot gerade den Reiz, wie man aus Prohibitionszeiten aus Amerika kennt. Der Alkohol ist überall zu haben, wo Touristen sind, denn kaum ein Ausländer wird in Türkei Urlaub machen, wo es keinen Alkohol gibt. Und das kann sich ein auf Touristik bauendes Land generell auf Dauer nicht leisten.

Natürlich spielen auch wirtschaftliche Faktoren eine große Rolle, der türkische Wein wird sich immer größerer Beliebtheit erfreuen und damit unaufhaltsam zu einem nicht zu unterschätzenden Wirtschaftsfaktor werden, Sünde hin oder her.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.