Heute ist der 28.09.2020

Winterurlaub in der Marmara-Region

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Die kleinste Region in der Türkei und auch noch eher etwas unbekannt ist die Marmara-Region. Sie umgibt das Marmarameer im Nordwesten des Landes und gilt als eine der schönsten Gebiete in der Türkei im Winter, auch wenn sie touristisch eher zweitrangig ist. Diese Region liegt genau zwischen dem ägäischen Meer und dem Schwarzen Meer und daher hat sie auch ihr mildes Sommerklima. Von Mai bis Oktober gibt es hier die in der Türkei üblichen Temperaturen von 20 bis 30°, im Winter jedoch kann es ausgesprochen kalt werden, Minusgrade im zweistelligen Bereich sind keine Ausnahme, auch minus 20° werden noch oft unterschritten. Daher eignet sich dieses Gebiet natürlich auch prima zum Ski laufen. Die Hauptstadt des Landes, nämlich Istanbul, liegt im Marmara-Gebiet und der durch sie fließende Fluss Bosporus verbindet das Marmarameer mit dem Schwarzen Meer.

Dass die Stadt Istanbul absolut sehenswert ist, ist wohl kein Geheimnis: zahlreiche Moscheen, Bazare und Denkmäler laden ein zum Entdecken und überall spürt man den Orient – nicht umsonst zählt diese Traumstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO: Im Süden der Marmara-Region lässt es ich übrigens ebenfalls ausgezeichnet urlauben: die Natur hier ist fantastisch, unberührt und lädt ein zum Wandern. Auch die interessante und ebenfalls sehenswert Stadt Bursa liegt in dieser Region und zwar in der gleichnamigen Provinz Bursa. Hier gibt es zahlreiche Heilquellen die schwefelhaltig sind. In der Marmara-Region gibt es insgesamt 10 Provinzen, die man dank diverser Fährverbindungen relativ einfach bereisen und individuell entdecken kann.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.