Heute ist der 06.08.2020

Gümbet

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Die türkische Ägäisstadt Gümbet.

Gümbet liegt auf der Halbinsel Bodrum, etwa 5 Kilometer von Bodrum entfernt und hat dieses in Punkto Fun und Action längst überholt. Besonders für Wassersportler und Nachtschwärmer bietet Gümbet alles, was das Herz begehrt! Seit den 70er Jahren hat sich Gümbet verstärkt zum Vergnügungsviertel Bodrums entwickelt.

Das ehemals kleine Dorf an der Südwestküste der Türkei zählt heute zum Stadtbezirk von Bodrum und ist touristisch stark geprägt. Zahlreiche Bars und Discotheken sorgen für ein vielfältiges Nachtleben, aber auch die langen, feinsandigen Strände sind bei Gümbet Urlaubern sehr beliebt.

Seinen Namen hat Gümbet den vielen Zisternen mit ihren weißen Kuppeln zu verdanken, die über die ganze Bucht verteilt sind. Die Bucht von Gümbet erstreckt sich zwischen der Landzunge Inceburun und Adaburun. Vor allem von den Mühlen auf den Hügeln Richtung Bodrum eröffnet sich ein fantastischer Blick auf die beiden Seiten der Gümbet Bucht. Das Meer fällt an diesen Stellen nur langsam ab und ist dadurch für Familien mit kleinen Kindern, die ihre ersten Schwimmversuche unternehmen bestens geeignet.

Doch auch die Sportmöglichkeiten rund um das Wasser sind hier ideal. So liegt einer der bekanntesten Sportanlagen der Halbinsel in Gümbet. Die gesamte Bandbreite von Segel über Wasserski bis hin zum Surfen wird angeboten und das unter perfekten Bedingungen. Gebührenpflichtige Einrichtunen für Wassersport gibt es zudem ebenfalls am Strand von Gümbet.

Da Gümbet selbst eher den Charakter einer Hotelhochburg besitzt, ist für kulturinteressierte Urlaubsgäste das nahe Bodrum die ideale Adresse. Das aus der Antike bekannte Harlikarnassus besticht durch seine weiß getünchten Häuser mit den lila farbenen Bougainvillen und dem kontrastreichen Türkis des Meeres. Auch in der direkten Umgebung warten zahlreiche Attraktionen darauf, entdeckt zu werden, bevor das Nachtleben in Gümbet seinen Lauf nimmt.

Das einst kleine Dorf Gümbet unweit von Bodrum hat sich zu einem lebendigen Ort mit einer eigenen Partyszene entwickelt. Junge Touristen aus aller Welt, besonders aus Großbritannien und den Niederlanden, machen hier in den unzähligen Bars, Cafés und Discotheken die Nacht zum Tag. Das Zentrum des Vergnügens ist dabei die so genannte „Straße der Bars“, in der sich ein Lokal an das andere reiht. Gespielt wird von Rock über Pop bis Techno jede Art von nationaler und internationaler Musik. Zu den bekanntesten Läden zählen die Mystery Disco, die X-Bar, das Amigos und das China Town.

Die Hotelanlagen lassen mit Swimming-Pools, Restaurants, Sportanlagen und eigenen Discotheken kaum Wünsche offen und sind sowohl auf feierlustige Gäste wie auch auf Familien eingestellt. Ein reges Nachtleben ist längst nicht alles, was der Ort zu bieten hat. Der Strand von Gümbet, der Gümbet Beach, liegt in einer schönen Bucht und begeistert sowohl Badeurlauber als auch Wassersportler. Surfen, Jetski und Paragliding gehören an diesem Strand, der flach ins Wasser abfällt, zu den beliebtesten Aktivitäten.

Gümbet liegt nur etwa 5 Kilometer von Bodrum entfernt. Zwischen beiden Orten besteht nicht nur ein regelmäßiger Busverkehr, auch zu Fuß ist die Promenadenstraße, die Gümbet und Bodrum verbindet, angenehm zu bewältigen. Da Gümbet als Partyzentrum kaum kulturelle Sehenswürdigkeiten bietet, lohnen sich Tagesausflüge nach Bodrum, um dort die verschiedenen Spuren der Vergangenheit zu besichtigen. Zu den bedeutendsten Attraktionen zählen dabei die Ruinen der antiken Stadt Halikarnassos, die in der vorchristlichen Zeit für das prächtige Grabmal von Maussolos berühmt war, das Kastell von St. Peter, welches als eines der prächtigsten Ritterburgen Europas gilt, und das Unterwassermuseum, dessen Prunkstück das Schiff von Uluburun ist. Dieses einzigartige Schiffswrack stammt aus der Bronzezeit und konnte mitsamt seiner Fracht, die aus vielen Teilen der Welt stammt, gehoben werden. Im mondänen Hafen der Stadt laufen zudem Yachten und Segelschiffe aus aller Welt ein, während Boote, die in den Werften von Bodrum bis heute nach traditionellen Mustern gebaut werden, mit Touristen zu Vergnügungsfahrten aufbrechen.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.