Heute ist der 06.08.2020

Izmir

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Die türkische Ägäisstadt und Millionenmetropole Izmir.

Izmir ist die drittgrößte Stadt der Türkei und gleichzeitig Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Izmir. Die erste Besiedelung geht bis auf den vorchristlichen Zeitraum 6500 bis 4000 zurück, heute ist Izmir eine lebhafte Großstadt mit sowohl modernen, als auch kulturhistorischen Einflüssen. Neben zahlreichen historischen Stätten ist Izmir geprägt von modernen Unterhaltungs- und Einkaufskomplexen, einem riesigen Kulturpark, sowie vier Universitäten. Das Wahrzeichen der Stadt ist jedoch neueren Ursprungs. Der 25 Meter hohe Uhr-Turm aus Marmor im Hafen von Izmir wurde der Stadt im Jahr 1901 von Sultan Abdülhamid II. geschenkt.

Die Freizeitmöglichkeiten in Izmir sind aufgrund der hervorragenden Lage am Ägäischen Meer beeindruckend und vielfältig. So sind die griechischen Inseln Samos oder Chios schnell erreichte und eine beliebte Möglichkeiten, einen Kurzausflug zu unternehmen. Auch die berühmten Badeorte Kusadasi und Cesme sind, Danke der relativ neuen Autobahn, schnell erreicht. Kulturfans finden in bei einem Ausflug in die Antike schnell Gefallen, etwa nach Pergamon, das jetzige Bergama, oder in das etwa 100 Kilometer weiter nördliche gelegene Ephesus. Für Naturliebhaber ist der Vogelschutzpark Cigli, in der Nähe von Karsiyaka eine lohnenswerte Alternative, um die über 200 Vogelarten näher zu erkunden.

In Izmir selber locken zudem zahlreiche Attraktionen, wie die Agora, die Balcova Thermalbäder oder die Teleferik Seilbahn mit dem Sperrtalsee zu Besichtigungstouren. Kein Wunder, sind doch zahlreiche Überbleibsel der 5000 Jahre alten Stadtgeschichte bis heut gut erhalten. Auch der Kemeralti Bazar ist besonders wegen seiner orientalischen Kuriositäten und der Vielzahl an feilgebotenen Schmuckstücken aus Gold bei ausländischen Besuchern sehr beliebt. Shopping nach westlicher Art ist in der riesigen Mall vom Bornova Shopping Center möglich, auf 45.000 Quadratmetern finden sich Filialen sämtlicher großer Ketten.

Izmir ist die Millionenmetropole der Türkischen Ägäis. Als drittgrößte Stadt der Türkei beherbergt sie gleichzeitig den zweitgrößten Hafen des Landes und dient als wichtiges wirtschaftliches und touristisches Zentrum. Izmir wird als eine der modernsten und schönsten Städte der Türkei geschätzt, in der zugleich immer noch Spuren der bis in die Antike zurückreichenden Geschichte des Ortes zu finden sind.

Das Gebiet von Izmir war bereits im 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt und zählte im 8. Jahrhundert v. Chr. zu den Wirkungsstätten des berühmten Dichters Homer. Ein anderer sehr bekannter Autor der Antike, der Geschichtsschreiber Cassius Dio, war sogar in der Stadtverwaltung des alten Izmir tätig. Die bedeutendste historische Sehenswürdigkeit der Stadt, die von der antiken Vergangenheit zeugt, ist die Agora. In den Museen Izmirs können sich Besucher sehr genau mit der ereignisreichen Geschichte des Ortes befassen.

Die Gegenwart ist natürlich nicht minder beeindruckend. Zahlreiche Thermalbäder, Zoos und Vergnügungsanlagen bieten Unterhaltung und Abwechslung. Neben modernen Einkaufszentren begeistert das Basarviertel Kemeralti mit seinen zahlreichen Läden und Verkaufsständen die Touristen. Hier werden unter anderem viele orientalische Besonderheiten und Schmuck angeboten. Große Bedeutung hat in Izmir auch der Sport, besonders der Fußball. Es gibt in der Stadt zahlreiche sportliche Einrichtungen, darunter das zweitgrößte Stadion des Landes, das Izmir-Atatürk-Stadion. Zudem finden jedes Jahr mehrere nationale sowie internationale Wettkämpfe in Izmir statt.

Über die Autobahn sind von Izmir aus viele der umliegenden Orte und Sehenswürdigkeiten schnell zu erreichen. Zwei beliebte Ausflugsziele sind zum Beispiel die Badeorte Cesme und Kusadası. Einen Besuch wert ist auch die Stadt Pergamon, eine der beeindruckendsten archäologischen Ausgrabungsstätten der Türkei. Hier können die Überreste vieler antiker Heiligtümer, Tempel, Theater, Straßen und Brücken besichtigt werden. Auch Kurztrips zu den griechischen Inseln Samos und Chios sind von Izmir aus möglich und erfreuen sich großer Beliebtheit. Beide Inseln begeistern mit abwechslungsreicher Landschaft, darunter idyllischen Strandbuchten, und vielen historischen Bauten. Die griechischen Behörden stellen für solche Kurzaufenthalte Touristenvisa aus.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.