Heute ist der 25.05.2017

Sedir Adasi

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Sedir Adasi – Eine traumhafte Kleinstadt

Die kleine Insel Sedir Adasi, die auch unter dem Namen Kleopatra-Insel bekannt ist, liegt etwa 16 Kilometer von Marmaris entfernt und begeistert ihre Besucher mit einem wunderschönen Korallenstrand, um den sich eine besondere Legende rankt. Angeblich ließ Marcus Antonius diesen weichen Sand, der im Abendlicht perlmuttfarben schimmert, einst vom Roten Meer Ägyptens nach Sedir Adasi bringen, um seiner Geliebten Kleopatra eine Freude zu machen und für das römische Imperium zu begeistern. Diese Theorie gilt in der Wissenschaft zwar mittlerweile als überholt, da der besondere Sand auf natürlichem Wege entstanden ist, doch der Schönheit der Insel tut dies keinen Abbruch.

Nicht nur der Strand lockt die Besucher an, auch die antiken Ruinen aus griechischer und römischer Zeit wissen zu faszinieren. Früher befand sich auf Sedir Adasi die Stadt Cedrea, die eine Niederlassung von Rhodos war und später römisch wurde. Noch immer sind Teile der alten Stadtmauer sowie die Überreste eines kleinen Amphitheaters vorhanden. Aus alten Inschriften geht hervor, dass auf Sedir Sportfeste stattfanden, die dem Gott Apollo geweiht waren. Über den Stufen des Apollo-Tempels wurde später eine christliche Basilika errichtet, die heute ebenfalls besichtigt werden kann.

Auf Sedir Adasi herrscht entspannte Ruhe. Es gibt keine Hotels auf der Insel, dafür aber viele Olivenbäume und andere Naturschönheiten. Der gesamte Golf von Gökova, zu dem Sedir Adasi gehört, steht unter Naturschutz. Regelmäßig fahren von dem Ort Tasbükü kleine Fischerboote und Fähren zur Insel Sedir Adasi, um Gäste hin – und zurückzubringen.


    © TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.