Heute ist der 22.07.2017

Sinterterrassen

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Die Sinterterrassen

Die schneeweißen Kalksinterterrassen sind das Markenzeichen des kleinen Ortes Pamukkale und der Hauptgrund für seine weltweite Popularität. Bei den Kalksinterterrassen handelt es sich um mineralische Ablagerung, die im Laufe von Jahrtausenden durch kalkhaltige Thermalquellen entstanden sind und heute ein beeindruckendes Naturschauspiel darstellen. Sie zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mehrere Jahre lang haben die Kalksinterterrassen unter fehlender Rücksicht der Tourismusindustrie gelitten. Sie wurden durch verschmutztes Wasser aus den Hotels verfärbt und durch Chemikalien aufgeweicht. Seit 1996 wird daher sehr viel getan, um das seltene Naturphänomen zu schützen. So stehen oberhalb der Terrassen keine Hotels mehr. Auch dürfen die Terrassen nur noch barfuss und an bestimmten Stellen betreten werden. Dank aufwendiger Renaturierungmaßnahmen sind viele der angerichteten Schäden bereits behoben, so dass die Kalksinterterrassen von Pamukkale wieder so schön und faszinierend sind wie seit Jahren nicht mehr.

Die Kalksinterterrassen wirken wie ein breiter, schneefarbener Wasserfall, der gleißend in der Sonne leuchtet. Abends lassen Mond und Sterne die Terrassen silbrig glänzen und den Eindruck entstehen, als seien sie aus Marmor. Erhalten geblieben ist außerdem ein Thermalbad, in dem Besucher zwischen antiken Trümmern schwimmen und das besondere, mineralstoffreiche Wasser genießen können, das schon in der Antike dafür bekannt war, zahlreiche Leiden zu lindern und Entspannung zu bringen.


    © TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.