Heute ist der 30.10.2020

Türkische Riviera

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Türkei Urlaub an der Türkischen Riviera.

Das beliebte Reiseziel in der Türkei, die türkische Riviera, verläuft von der Provinz Antalya im Westen, bis zum Kap Anamur im Osten. Der Süden der Türkei ist geprägt von endlos langen Sandstränden und traumhaften Buchten. So auch an der türkischen Riviera, die über nicht weniger als 120 Kilometer Strand verfügt. Bei Türkei Reisen ist dieser Teil der Türkei besonders wegen seiner Vielfältigkeit und den hervorragenden klimatischen Verhältnissen beliebt.

Das Klima ist ganzjährig überaus mild, die Sommer mitunter recht heiß und doch auch in den Wintermonaten lädt das Meer teilweise noch zum Baden ein. Die sportlichen Angebote rund um das Element Wasser sind an der türkischen Riviera ebenfalls von bester Güte und zahlreich vorhanden. So bieten sie sowohl dem Erholung suchenden Badegast, als auch dem Wassersport begeisterten Urlauber zahlreiche Möglichkeiten.

Neben einem ausgiebigen Strandurlaub lässt sich ebenfalls die bewegte Kultur der Türkei hautnah miterleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen in unmittelbarer Nähe zu den bekanntesten Urlaubsorten. Entlang der Riviera finden sich viele Kreuzritterburgen und auch andere steinerne Zeitzeugen machen die Vergangenheit zum greifen nah. Idealer Ausgangspunkt, um die Schönheit der Riviera zu erkunden, bietet die Stadt Antalya hoch auf den Klippen.

Ihr imposantes Wahrzeichen, der Yachthafen, lädt zum bummeln und verweilen ein, die berühmte Moschee oder der römische Turm machen den Kulturausflug perfekt. Auch die alten griechischen Städte Side, Perge oder Aspendos sind bei einer Türkei Reise unbedingt einen Besuch wert. Hier erwecken alte Theater, römische Bäder und historische Thermalbäder die längst vergangenen Kulturen zu neuen Leben.

Neben einer guten Portion Kultur und traumhaften Stränden bietet die türkische Riviera aber auch ein turbulentes Leben. Vor allem in den größeren Städten lässt sich nicht nur die moderne Kultur der Menschen verfolgen, sondern auch wunderbar schlemmen oder das Nachtleben in zahlreichen Bars und Diskotheken erkunden.

Die Türkische Riviera, die sich von Antalya im Westen bis zum Kap Anamur im Osten erstreckt, ist sehr viel mehr als nur eine Alternative zur Türkischen Ägäis. Wegen ihrer wunderschönen Strände und des glasklaren Wassers wird sie auch als Türkisküste bezeichnet und genießt nicht zuletzt bei Urlaubern aus Deutschland sehr hohes Ansehen. Insgesamt 120 Kilometer feinsten, goldfarbenen Strand mit ausgesprochen hoher Wasserqualität bietet die Türkische Riviera. Die Strandpromenaden lassen mit Cafés, Bars und Einkaufsmöglichkeiten keine Wünsche offen. Auch die Wassersportangebote sind zahlreich. An der Türkische Riviera wird getaucht, gesurft, gesegelt und Wasserski sowie Jetski gefahren. Zu Land unterhalten mehr als 14 Golfplätze, zahlreiche Tennisanlagen sowie Fußball – und Beachvolleyballfelder die sportbegeisterten Urlauber.

Dank des ausgesprochen milden Klimas der Riviera sind Baden und Wassersportaktivitäten hier sogar in den Wintermonaten möglich, mit dem mächtigen, schneebedeckten Taurus-Gebirge als unvergessliche Kulisse im Hintergrund. Die Hauptsaison verläuft von April bis Oktober. Als klimatisch angenehmste Zeit gelten dabei die Monate April und Mai sowie September und Oktober. Auch für ihre historischen Sehenswürdigkeiten ist die Türkischen Riviera weltbekannt. Die Ortschaft Side ist über 35000 Jahre alt und war in der Antike eine bedeutende Hafenstadt. Aus dieser weit zurückreichenden Vergangenheit sind bis heute eine Reihe von Bauwerken erhalten geblieben, die Side zu einem besonders interessanten Urlaubsort machen. Nicht minder beeindruckend ist die Ruinenstadt Perge, die wie Side in der Antike große Bedeutung besaß. Davon zeugen noch heute die Überreste des großen Theaters, des Stadions, der Befestigungsmauern, der Thermen und vieler weiterer Bauwerke.

Eine besondere Faszination geht auch von der Insel Kekova aus. Vor dieser liegt die versunkene Stadt Sualti Sehir. Einst ein Teil der Insel, wurde Sualti Sehir durch ein Erdbeben versenkt. Im kristallklaren Wasser kann man viele Überreste der Stadt erkennen. Ausflugsboote mit gläsernem Boden erlauben gute Einblicke in die versunkene Welt. Ein wichtiger Knotenpunkt der Türkischen Riviera ist die Großstadt Antalya, die über einen wichtigen internationalen Flughafen verfügt. In Antalya vermischen sich die modernen Annehmlichkeiten einer wachsenden Tourismushochburg mit altmodischem Charme.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.