Heute ist der 31.10.2020

Adana

Informationen zu Türkei Urlaub und Türkei Reisen Tuerkei.cc Competence Center

Die türkische Riviera und die Stadt Adana.

Im Südosten der Türkei, nahe der syrischen Grenze liegt die Millionenstadt Adana. Sie ist nicht nur die fünftgrößte Stadt der gesamten Türkei, sondern überdies auch für eine der größten Universitäten des Landes bekannt, die Cukurova-Universität mit über 30.000 Studenten. Da die Stadt über einen eigenen, internationalen Flughafen verfügt und zudem neben der Nähe zum Mittelmeer auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten bietet, ist Adana ein beliebtes Reiseziel für Türkei Urlauber.

Nicht zuletzt ist es die bewegte Geschichte der Stadt, die sie zu einem wahren Kultursamelsurium mit entsprechenden Sehenswürdigkeiten macht. Zahlreiche Herrscher hinterließen ihre Einflüsse, die bis heute Bestand haben. Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit Adanas ist die Tas Körüp. Der römische Kaiser Hadrian ließ die Brücke über den Seyhan Fluss baute, sie zählt zu den ältesten Brücken auf der ganzen Welt. Nicht weniger sehenswert, obschon nicht ganz so altertümlich wie die Tas Körüp sind die Moscheen von Adana. Besonders die Ulu-Moschee aus dem 16. Jahrhundert und die Hasan-Kethüda-Moschee. Die größte Moschee der Türkei, die Sabanci-Merkez-Moschee,  ist ebenfalls hier zu finden.

Hinzu kommen die zahlreichen Grabungsfunde in und um Adana. Sie lassen sich im Archäologischen Museum der Stadt bewundern. Türkei Reisende, die lieber hautnah an der Kultur der Stadt teilhaben möchten, sollten sich die zahlreichen architektonischen Sehenswürdigkeiten einmal genauer ansehen. Die Schlangenburg Yilankale, aber auch die antiken Städte Misis und Anazarba bilden einen magischen Anziehungspunkt für Ausflüge in die Umgebung von Adana.

Doch nicht nur die alte Kultur ist in der Metropole von lebhaftem Ausdruck, auch die moderne Kultur der Stadt und das fruchtbare Umland zieht Urlauber in ihren Bann. Gerne nutzen einkaufsfreudige Urlauber Andana für einen ausgiebigen Einkauf, schließlich liegt hier das Zentrum der türkischen Textilindustrie und entsprechend vielfältig und günstig ist das Angebot.

Adana liegt in der sehr fruchtbaren Tiefebene Çukurova, zwischen dem Taurusgebirge und dem Golf von İskenderun, und ist die fünftgrößte Stadt der Türkei. Sie beherbergt eine der größten Universitäten des Landes, besitzt einen internationalen Flughafen und ist reich an kulturellen Einrichtungen. Das Archäologische Museum von Adana zählt zu den zehn ältesten Museen der Türkei und zeigt viele hethitische, römische und frühbyzantinische Fundstücke. Das Ethnographische Museum stellt indessen die in den Çukurovadörfern und im Taurusgebirge lebenden Volksstämme vor, während das Atatürk-Museum dem Begründer der modernen Türkei, Mustafa Kemal Atatürk, gewidmet ist, der sich auch in Adana aufgehalten hat.

Beeindruckende Bauwerke finden sich in Adana viele, darunter mehrere Moscheen aus dem 16. Jahrhundert. Auch die größte Moschee der Türkei, die Sabanci-Merkez-Moschee, die 1998 eröffnet wurde, steht in Adana. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die über dem Seyhan-Fluss verlaufende Steinbrücke, die zur Zeit des römischen Kaisers Hadrian errichtet wurde und damit als die älteste noch genutzte Brücke der Welt gilt.

Die Umgebung Adanas bietet viele weitere faszinierende Ausflugsziele, darunter die antiken Städte Mopsuestia und Anazarba. Erstere wird auch Misis oder Mopsos genannt und existierte bereits im Jahr 95 v. Chr. Heute sind dort die Überreste eines Theaters, einer Säulenstraße, eines Tempels, eines spätrömischen Bades und einer mittelalterlichen Festung zu sehen. In Anazarba konnten Archäologen unter anderem die Stadtmauer, ein Aquädukt, die Prachtstraße, Thermen und ein Theater freilegen. Auch eine Burg aus dem Mittelalter und Felskammergräber sind erhalten geblieben. Die kleineren Fundstücke werden im Freilichtmuseum von Anazarba ausgestellt.

Viele Touristen nutzen ihren Adana-Aufenthalt auch zu einem Besuch der Yılankale, der so genannten Schlangenburg, die im 12. bis 13. Jahrhundert unter armenischer Herrschaft entstand und eine der am besten erhaltenen Burgen der Türkei aus der Kreuzfahrerzeit ist. Berühmt ist Adana zudem für die reichhaltige und leckere Küche mit dem Adana Kebap und dem Getränk Şalgam, das aus verschiedenen Gemüsesorten besteht und zu würzigen Gerichten serviert wird.


© TUERKEI.CC | Alle Rechte vorbehalten | Türkei Reisen | Türkei Urlaub | Cluburlaub Türkei | Clubanlagen online buchen | Clubanlagen Anlagen | Impressum | Datenschutz | Keine Haftung für Irrtümer.